Was sagt die Bibel über die Ehe?

Die Ehe zwischen Mann und Frau führte Gott für das ganze Menschengeschlecht ein. Sie ist also nicht „nur“ eine christliche Einrichtung. Für gläubige Christen bekommt sie aber eine ganz neue, tiefe Bedeutung, weil sie in der Bibel als ein Bild für die Vereinigung Jesu Christi mit seiner Gemeinde gebraucht wird (vgl. Epheser 5,23–24.32). Es ist unmöglich, dieses umfangreiche Thema in einemkurzen Blogartikel ausführlich zu behandeln. Deshalb müssen wir uns hier darauf beschränken, einige der besonders wichtigen biblischen Lehren über die Ehe zu skizzieren.

Fakten über die christliche Ehe

  1. Die Ehe wurde von Gott eingesetzt, bevor die Sünde in die Welt kam (vgl. 1. Mose 2,24).
  2. Es ist die göttliche Absicht, dass die meisten Menschen heiraten.
  3. In Matthäus 19,12 werden jedoch einige Ausnahmen zu dieser Regel aufgezählt. Manche Menschen bleiben zum Beispiel ledig, um sich völlig der Arbeit im Reich Gottes widmen zu können.
  4. Als Gott die Ehe plante, hatte er dabei bestimmte Absichten. Er tat es,
  • um seinen Geschöpfen liebevolle Kameradschaft, Teilhabe, Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung zu ermöglichen (vgl. 1. Mose 2,18).
  • um das Weiterbestehen der Menschheit durch die Geburt von Kindern zu ermöglichen (vgl. 1. Mose 1,28; 9,1).
  • um Unzucht (Intimbeziehungen außerhalb der Ehe, vgl. 1. Korinther 7,2) und unerfüllte sexuelle Bedürfnisse zu vermeiden (vgl. 1. Korinther 7,9).
  1. Die wichtigste Bedingung für die Eheschließung von zwei Christen ist, dass sie »im Herrn« geschieht (vgl. 1. Korinther 7,39). Das bedeutet, dass der Ehepartner gläubig – also aufs Neue geboren – ist und, dass diese Eheschließung die klare Zustimmung des Herrn hat.
  2. Es sollte fast überflüssig sein, auf die Gefahren und Nöte aufmerksam zu machen, die eine zu eilige Heirat mit sich bringen kann.
  3. Die Ehe ist ein zwischen Mann und Frau geschlossener Bund, solange beide Partner leben (vgl. Matthäus 19,6; Römer 7,2–3; 1. Korinther 7,39).

Kurs bestellen

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Kursheft „Wie wachse im ich im Glauben?“ der Emmaus-Fernbibelschule. Du kannst den ersten Kurs des Moduls kostenfrei und unverbindlich bestellen. Auch alle weiteren Kurse sind kostenfrei.

Du möchtest gern in der Bibel lesen? Dann bestell dir jetzt kostenfrei ein Neues Testament!

Schreibe einen Kommentar